11 Monate Mahnwache Nordausgang

Veröffentlicht auf von stuttgart-steht-auf

Jetzt haben wir das Jahr fast geschafft und der Rekord der längsten Mahnwache zumindest innerhalb Deutschlands dürfte in wenigen Tagen erreicht sein. 334 Tage ist die bislang Längste. Ja, hier kann locker von einer Bewegung gesprochen werden, so lange wie wir bereits beharrlich am Ball sind.

 

Gestern vor elf Monaten wurde die Mahnwache am Nordausgang errichtet und wurde seitdem rund um die Uhr mit dreifacher Besetzung aufrecht erhalten. Mitunter nicht einfach, aber es gibt immer welche, die kurzfristig in die Lücken einspringen. Leider fiel die Feier heute für die HelferInnen wegen schlechten Wetters aus, wird aber nachgeholt.

 

Foto0863.jpg

 

Die Mahnwachengärten hinter dem Zelt gedeihen bestens. Vor drei, vier Wochen sah es dort noch so aus:

 

Foto0345

 

Diese Fotos sind nun von gestern:

 

Foto0849


Foto0852


Foto0853

 

Foto0854

Foto0855


Foto0859


Foto0860


Foto0862

 

Foto0861

 

Was andere im Nu ohne Not zerstören, wächst gerne bei uns, wie zu sehen ist.

 

 


Veröffentlicht in Protest-Infos

Kommentiere diesen Post

Kat 06/18/2011 21:21


Ihr seid so dermaßen oben - Danke für 11 Monate Standhaftigkeit für Bahnhof und Wahrheit. Weiter so!!


stuttgart-steht-auf 06/18/2011 21:33



Machen wir ;)



Felix 06/18/2011 21:05


Der letzte Satz ist sowas von wahr...


stuttgart-steht-auf 06/18/2011 21:10



Ja. Trifft auch auf den Park zu, auf die Widerstandsbäume. Ständig wird zerstört und wir pflanzen neu. Leider kommt die Botschaft nicht dort an, wo sie ankommen sollte.



Ingrid 06/18/2011 20:40


Das Mahnwachengärtle ist das beste Symbol für die Lebendigkeit des gesamten Widerstands. Es findet sich hier wie dort manches Unkraut - aber der Gesamteindruck ist bunt und lebendig :-)


stuttgart-steht-auf 06/18/2011 21:03



:)) Guter Vergleich! Über das Mahnwachengärtle freuen sich viele. Die von hinten wieder nach vorne zur Mahnwache kommen, haben ein Grinsen im Gesicht und das freut mich wiederum ...