Buttons

Veröffentlicht auf von stuttgart-steht-auf

 

 

Ein paar Saetze und Bilder zu den Buttons:

 

Buttons sind nicht nur nette Anstecker, sondern vieles mehr - sie schaffen ein Laecheln zwischen Fremden, Gemeinsamkeiten und Gespraeche, haben Erkennungscharakter, sie sind aussagekraeftig, zielfuehrend und erzaehlen viel ueber die TraegerInnen. Speziell in unserem Widerstand gegen Stuttgart 21 sind mittlerweile so viele kreative Buttons unterwegs, dass es sich lohnt, sie mal zusammen- und vorzustellen. Eine wahre Button-Sammelleidenschaft hat in Stuttgart zugeschlagen und viele von uns sind bei jeder Demo auf der Pirsch, um sich die Neuesten zuzulegen.

 

 Buttons haben die fatale Eigenschaft, schnell verloren zu gehen. Beim Durchschauen meiner Sammlung hatte ich das undeutliche Gefuehl, dass mir etliche fehlen. Gut, so manche sind verschenkt worden, weil sich begehrliche Blicke darauf gerichtet hatten und ich sie dann bereitwillig hergegeben habe, da ich mir sicher war, dass ich sie wieder ersetzen koennte.

 

Leider ist es so, dass etliche Buttons eben nicht mehr zu bekommen sind. Aber die Nadeln halten auch nicht allem stand. Das Demo-Gedraenge reicht oftmals aus, um sie zu Boden gehen zu lassen. Laut wie wir sind, ist das Klirren dann nicht zu hoeren. Manchmal sieht es jemand, hebt es auf und gibt es zurueck mit den Worten: Oben bleiben :) 

 

Folglich hat meine Sammlung bei weitem nicht den Anspruch der Vollstaendigkeit, zumal ich mir die Buttons immer nach Gefallen heraussuche.

 

Letztes Fruehjahr/Fruehsommer gab es die ersten Buttons, die weggingen wie warme Semmeln. Das waren die Klassiker, die bis heute gerne getragen werden. Vergeblich wurde auf der Gegenseite versucht, sie in deren Sinne nachzuahmen, aber sie setzten sich nicht durch. Ich wuerde sagen, das kommt daher, weil grundsaetzlich nur das Original zaehlt und deshalb phantasielos Abgekupfertes mit ueberschriebenen sexistischen Spruechen auf die jeweiligen Hersteller negativ zurueckfallen. 

 

Unser Klassiker vom letzten Fruehjahr "Oben bleiben", mit dem wir bekannt wurden und der spaeter noch fuer andere Motive verwendet  und sogar vielsprachig uebersetzt und hergestellt wurde:

 

Buttons-1004.JPG

 

Die beiden habe ich eben nachtraeglich geschickt bekommen von einem Parkschuetzer (Matze - siehe Kommentar) Danke!

 

IMAG0067.jpg

Dann kamen mehr Parkschuetzer-Buttons dazu, die im Lauf der Zeit durch diverse Ereignisse erweitert wurden:

 

Buttons-1005.JPG

 

 

Nach den Klassikern stuerzten sich viele ParkschuetzerInnen in die Button-Produktion und es gab ein wahres Blitzgewitter von kreativen Buttons, das bis heute vorhaelt. Hier ein paar Beispiele:

 

Den Torwaechter haben diejenigen bekommen, die letzten Sommer vor dem Bauzaun blockiert haben. Die Mahnwache kam erst vor kurzem heraus, gilt aber rueckwirkend auch fuer die letzten 9 Monate :) und der huebsche Dritte wurde um die Zeit des Torwaechters hergestellt.

 

Buttons-1023.JPG

Die hier gabs im Spaetsommer und gehoeren auch jetzt noch zu meinen Lieblingsbuttons:

 

Buttons 1016

 

Im Fruehjahr und Sommer 2010 waren Kriminalisierungen und Verunglimpfungen uns gegenueber an der Tagesordnung. Aus diesem Grund heraus entstanden dann die Buttons "Renitente Rentnerin" und "Renitenter Renter" (erst vor einigen Wochen herausgekommen) sowie der "Berufsdemonstrant". Leider sind sie uns bis heute die Antwort auf unsere Frage schuldig geblieben, wo wir unsere Antraege stellen duerfen, um endlich an unser Geld zu kommen. -

Den autonomen Parkhasen hat mir ein junger Parkschuetzer aus einem Befuerworterbutton angefertigt.

 

Buttons 1010


Nach dem 30.9. wurde dieser Button sehr aktuell:

 

Buttons-1009.JPG

 

 

Unserem Zorn gegenueber den Verantwortlichen wurde daraufhin so Ausdruck verliehen:

 

Buttons 1021

 

 

Buttons-1045.JPG

Danach gings auf die Feiertage zu und natuerlich gabs wiederum kreative Ideen:

 

Buttons 1002

 

Sylvester:

 

Buttons-1001.JPG

 

Die naerrischen Zeiten:

 

Buttons-1022.JPG

 

Irgendwann im Winter wurden diese edlen Buttons verteilt:


Buttons-1014.JPG


Die heisse Wahlkampfphase und mit Blick in die Zukunft - die Mappschiedsparty:

 

Buttons 1012

 

Buttons 1018

 

Buttons 1020

 

Ganz aktuell natuerlich dieser zum Thema Volksentscheid:


Buttons 0998


Zwei zum Thema Kopfbahnhof:

 

Buttons 0999

Der Schlossgarten, seine Tiere und Baeume (die Ingenieure gehoeren selbstredend nicht dazu, allenfalls in ihrer Eigenschaft als ParkschuetzerInnen :):

 

Buttons-0997.JPG

 

 

Buttons 1024

 

1.5.11 - Die zwei Neuesten, die ich im Mahnwachenkorb gefunden habe:

 

Foto0338.jpg

Sammeln wir fleissig weiter auf den naechsten Demos, um unsere Buttonsammlung zu vergroessern, die so bunt und kreativ ist wie der gesamte Protest.

 

Zum Abschluss noch ein Bild von den wahren Sammelwuetigen, aufgenommen Anfang Maerz. Wie ich letzthin gesehen habe, gibts nicht mehr viel Platz auf den Jacken ...

 

Demo 28.2.2011

 

 

 


Veröffentlicht in Geschichte des Widerstands

Kommentiere diesen Post

Matze 04/28/2011 10:48


Klasse Sammlung und klasse Text. Aber....

...Euch fehlt definitiv noch der schwarz-weisse "Wir stoppen Stuttgart 21" Wo ein Tunnelportal mit Augen abgebildet ist. Soweit ich informiert bin war das einer der ersten Buttons überhaupt.
Kann euch gerne ein Bild schicken ;-)


stuttgart-steht-auf 04/28/2011 12:14



Hallo Matze!


Ich erinnere mich an ihn und ich weiss, dass ich ihn mal besessen habe. Aber wo er abgeblieben ist - keine Ahnung.


Klar, schick mir bitte das Foto, ich stells gerne ein.



Ingrid 04/28/2011 01:11


Sorry - ich meinte in meinem Kommentar oben natürlich "Sven".


Ingrid 04/27/2011 17:23


Wohin im Sommer mit den Buttons? Ganz einfach: fast jede/r hat einen Rucksack oder eine Handtasche bei sich - da ist erst mal Platz für einige der Schmuckstücke. Und dann gibt's auch noch sehr
kreative Ketten und Ohrringe aus den kleineren Buttons - ok, Jens, das ist vielleicht nicht so ganz das Richtige für Dich :-)
Ein Button-Ring oder -armband würde sich auch noch anbieten. Da müßte man man die Kreativen unter uns ansprechen.
Na ja, und dann natürlich Auto, Fahrrad, Kinderwagen, Rolli, Regenschirm, Sonnenhut, Spazierstock, Walking-Sticks ... es gibt unendlich viele Möglichkeiten :-))

Übrigens habe ich die Erfahrung gemacht, dass sogar sehr viel über die Buttons gesprochen wird. Jedenfalls bei meinen Kolleginnen im Buchshop, die sich immer ganz begeistert über ihre neuesten
Errungenschaften austauschen und höchst begierig auf Nachschub sind.


stuttgart-steht-auf 04/28/2011 00:53



Fuer mich auch nicht - das Richtige mein ich :) Deshalb fehlt mir die Jacke. Aber stimmt schon, kreativ werden sie allseits eingesetzt. Nur gepierct hat sich noch niemand damit :)



Sven 04/27/2011 11:05


Vielen Dank für den interessanten Einblick in das Thema, das man scheinbar immer an der Jacke trägt, über das man aber selten spricht und nie schreibt.
Irgendwann wird es Tauschbörsen für Anstecker geben, wie vor vielen Jahren für Fußballsammelbilder ;-)


stuttgart-steht-auf 04/27/2011 12:29



Eigenartig, dass nie ueber sie gesprochen wird. Dabei sind sie ein ganz wichtiger Teil von uns und beeinflussen recht massgeblich auch unsere Stimmung, das hoere ich immer wieder heraus aus den
Gespraechen. "Ueberall war "Oben-Bleiben" zu lesen, das hat mich gefreut" und aehnliche Saetze. Und der Korb in der Mahnwache oder auch die Button-Bauchlaeden auf den Demos ziehen magisch an.
Jetzt in der waermeren Jahreszeit schlagen wir uns mit der Frage herum: Keine Jacke, also wohin mit dem Anstecker? :)



Juliane 04/26/2011 19:20


TOLL !!!