Dundu gegen S21

Veröffentlicht auf von stuttgart-steht-auf

Zwischen all den Horrormeldungen aus Japan und negativen Meldungen über irgendwelche Schwarz-Gelb-Statistiken, die vermutlich von letzter Woche vor den Schlagworten Supergau, freiliegenden Brennelementen und Explosionen erstellt, aber jetzt erst veröffentlicht worden sind, möchte ich hier Dundu vorstellen. Für all jene, die mit dem Namen noch nichts anfangen können, aber auch für unsere Bewegung möchte ich ein paar von vielen schönen Erinnerungen unserer Bewegung der letzten Monate festhalten.

 

Dundu ist ein Teil unserer Bewegung, der verzaubert, märchenhaft anmutet und der für einen Moment vergessen lässt, was beim Milliardengrab Stuttgart 21 und seinem Dunstkreis aus Lügen, Betrug und dicht verwebten Filzereien alles tagtäglich passiert.

 

Dundu ist eine Figur, die von Stuttgarter Künstlern erschaffen wurde. Auf der Homepage steht über Dundu folgendes:

 

link

Philosophie

Philosophie, sie ist ständig im Wandel. So wie Du und Du und Du.
DUNDU ist der Prototyp eines globalen Entscheidungsträgers.
Er verdeutlicht, dass die Entscheidung der einzelnen Person nur eine Funktion des Ganzen sein kann; sowie, dass die Existenz der Person als solche und ihr abgetrennt-sein vom Ganzen eine Illusion ist.

 

Jede Bewegung der Figur ist ein Resultat kollektiver Impulse im Hier und Jetzt.

Einzelne Faserstränge die DUNDUs transparenten Körper erschaffen, überkreuzen sich und bilden ein Netzwerk aus Freiraum und Verbindung, Synonym für die Kreativität der Menschen.

Der Betrachter bist Du, und Du wirst dazu eingeladen, nicht nur auf die Außenhaut sondern auch in und durch den Körper zu schauen. Und Du kannst erleben, wie Leichtigkeit, optische Täuschung und Identitätslosigkeit einen Freiraum bilden, den Du füllen kannst.

So projizieren alle Betrachter Ihre Phantasien in DUNDU hinein, und es entsteht ein subtiles Kollektives Bewusstsein.
Der Blick des Betrachters macht aus DUNDU eine Persona und vermehrt so Kreativitätskeime. 

                     DUNDU ist so, wie Du ihn siehst,
                     Musik so, wie Ihr sie hört,
                     Euer Leben, wie Ihr es lebt,
                     denn Du und Du seid DUNDU!


10198351


                           Die Bilder von Dundu stammen von Fotoapparats

                                   Galerie zur gestrigen 67. Montagsdemo  link

 

 

Dundu hat uns bereits durch den letzten Sommer und Herbst begleitet. Er konnte bei der Bahnhofsbesetzung am Nordflügel oben fast mit seiner 4,7 Metern Größe den AktivistInnen von aussen "Auge in Auge" zuzwinkern. Er lief bei unseren Demos mit und hat uns danach zu weiteren Spaziergängen durch Stadt und Park bei perfekt passender Begleitmusik eingeladen und umarmt auch mal gerne grimmig dreinblickende Polizisten :)

 

 

10198352

 

 

Dass Dundu wieder dabei ist, ist ein Zeichen, dass der Winter überstanden ist, ganz deutlich zu spüren auch an der Leichtigkeit und heiteren Atmosphäre sowie der steigenden Anzahl der TeilnehmerInnen. 

 

Beigefügt drei Videos aus YouTube, sozusagen eine Vorstellung von Dundu, das die Faszination dieser Figur aufzeigt, dann bei der Besetzung des Nordflügels während einer Montagsdemo letzten Sommer und einer seiner  Spaziergänge mit uns. Schaut es euch an und lasst euch verzaubern!

 

 


 

 


 

 


 

Homepage Dundu

 

link

 

 

 

 

 


 

Veröffentlicht in Geschichte des Widerstands

Kommentiere diesen Post

Felix 03/16/2011 21:48


Dundu! Tja, wenn die Pro-S21 Seite auch nur einen Bruchteil eines Promills von der Kreativität des Widerstands gegen den Kellerbahnhof hätte...eigentlich ein armseliger Haufen die Proler, es gibt
Momente da tun die mir schon irgendwie leid :)


stuttgart-steht-auf 03/17/2011 02:25



Hallo Felix ... mein Mitleid hält sich da doch sehr in Grenzen. Buttons, Plakate, Demos, alles haben sie abgeschaut bei uns. Nur bei ihren T-Shirts und den Schäufelchen haben sie sich kreativ
ausgetobt. Zu ersteren enthalte ich mich jeglichen Kommentars und über ihren Auftritt mit den Schäufelchen lach ich heute noch. Das war ein gelungenes Eigentor wie so manches andere auch. Die
Fettnäpfchen haben sie wohl im Großhandel billigst erstanden :))



Kiat Gorina 03/15/2011 23:10


Die DUNDU Videos haben mich fasziniert! Für mich symbolisieren sie, wie sich freiheitliche demokratische Gedanken gegenüber martialischen und brutalen Absichten mit Leichtigkeit durchsetzen und
durchsetzen werden!


stuttgart-steht-auf 03/16/2011 00:26



Da gehts dir so wie mir. Ich bin jedes Mal fasziniert, wenn ich die Videos anschaue oder die Figur in real erlebe.



Ingrid 03/15/2011 21:28


Ja - Dundu ist ein freundliches Wesen. Aber beim Nordflügel-Abriss war er ärgerlich. Daran kann ich mich noch gut erinnern, weil es so außergewöhnlich war.


stuttgart-steht-auf 03/16/2011 00:28



Kann ich nachempfinden :-)



Ingrid 03/15/2011 20:18


Dundu ist im wahrsten Sinne des Wortes eine "Lichtgestalt" und es gibt wohl kaum einen Menschen, der bei seinem Anblick nicht lächelt.

Erstaunlich, wie ausdruckvoll eine Kunstfigur sein kann, wenn sie hochprofessionell gehandhabt wird!

Dundu kann freundlich sein und charmant, fröhlich und ausgelassen, nachdenklich und ärgerlich. Und immer erkennt man seine "Stimmung" auf Anhieb.

Schön, dass er uns jetzt wieder begleitet!


stuttgart-steht-auf 03/15/2011 20:34



Das ist gut, dass du das mit den Launen erwähnst, da ich es glatt versäumt habe. Aber meistens ist er freundlich