Es rumpelt bei der SPD

Veröffentlicht auf von stuttgart-steht-auf

Bei Welt online ist heute ein Artikel erschienen: link

 

Stuttgart 21: SPD steckt in der Zerreissprobe

 

Nils Schmidt wird hart kritisiert bei den Regionalkonferenzen. Die Mehrheit der nordwuerttembergischen Sozialdemokraten haben sich beim Thema Stuttgart 21 gegen den Tiefbahnhof ausgesprochen - ganz im Gegensatz zu Klaus Schmiedel und Nils Schmid.

 

Zitat der Welt:

 

"Doch die Härte der SPD-Spitze sorgt für Verwerfungen in der eigenen Partei. "Schmiedel und Drexler schaden unserer Partei mit jeder weiteren harten Äußerung zu Stuttgart 21", sagte eine Sozialdemokratin am Dienstag. Tatsächlich kann S 21 die SPD in Schwierigkeiten bringen. Sollte das Projekt nach dem Modell der Grünen an steigenden Kosten scheitern, wäre die SPD-Spitze düpiert. Kommt aber der Tiefbahnhof, wäre ein großer Teil der Basis tief verstimmt. Landeschef Schmid schien das am Dienstag zu merken und signalisierte, fast schon auf halbem Wege zur Grünen-Position, es sei "eine bare Selbstverständlichkeit", dass man die Ergebnisse des Stresstests "ernst nehmen" werde."

 

Bei der Bietigheimer Zeitung kann uebrigens darueber diskutiert werden, ob die SPD von Stuttgart 21 absteigen soll: Gebt fleissig eure Meinung kund ->  link

 

Nils.jpg

 

Das Bild habe ich von einem Parkschuetzer aus dem Forum uebernommen: link

 

Veröffentlicht in Protest-Infos

Kommentiere diesen Post

Ingrid 04/14/2011 17:44


Was? Absteigen oder drauf fallen? :-))


stuttgart-steht-auf 04/14/2011 17:54



Letzteres wuensche ich ihm nun nicht :D



Ingrid 04/14/2011 16:45


Dazu fällt mir bloß ein: Steig ab, Nils! Bevor der Gaul auf Dich drauf fällt ... :-)


stuttgart-steht-auf 04/14/2011 17:39



Je schneller desto besser :)