Infobrief zur anstehenden Parkräumung

Veröffentlicht auf von stuttgart-steht-auf

BeiAbrissAufstand

 

Infobrief Nr. 4 vom Koordinationsteam

Liebe Bezugsgruppen, Trainierte und ParkschützerInnen,

mit unserem vierten Infobrief – kurz vor der Parkräumung – geben wir euch nochmals die wichtigsten Informationen, Anregungen und Hinweise. 

Aktuelle Lage
Die Parkräumung, Absperrung des Mittleren Schlossgartens und der Beginn der Baumfällungen sind nun für die kommende Woche geplant. Es zeichnet sich ab, dass die Räumung des Parks in der Nacht von Dienstag, 14.02. auf Mittwoch, 15.02. stattfinden soll. Gleichzeitig gibt es aber auch Hinweise darauf, dass ein Einsatz bereits in der Nacht von Sonntag, 12.02. auf Montag 13.02. erfolgen könnte. Bleibt deshalb wachsam und seid vorbereitet.

 

UPDATE 22:07 Uhr: Uns erreichen gerade ernstzunehmende Hinweise, dass der für heute Abend geplante Einsatz verschoben wurde.


Auf was müssen wir vorbereitet sein?

  •  
    • Bis Montag Nacht bleibt es weiterhin eisig, ca. – 9 Grad, ab Dienstag wird es ein wenig „wärmer“, aber immer noch um die Null Grad. Es wird nass-kalt.
    • Mögliches Szenario könnte sein, dass der Zugang zum Park in den frühen Morgenstunden abgesperrt wird, mit der Räumung aber erst nach vielen Stunden – womöglich erst in der nächsten Nacht - zu rechnen ist.

Das bedeutet, dass es gut ist, wenn ihr neben eurem Protestrucksack mit Rettungsdecke, einen warmen Schlafsack, Isomatte, Thermoskanne mit heißem Getränk und Proviant für einen längeren Zeitraum dabei habt. Hilfreich sind auch Campingkocher und Geschirr (so ein heißes Süppchen hebt die Stimmung und wärmt von innen). Die Versorger sind vor Ort (wenn sie reinkommen), aber können voraussichtlich die Versorgung nicht durchgängig gewährleisten.

Alarm
Ihr könnt euch immer noch für den Alarm eintragen, und zwar unter: www.ddaystuttgart.de.vu

Weiträumige Absperrung
Wir gehen davon aus, dass die Polizei die Innenstadt großzügig absperren und polizeiliche Kontrollpunkte einrichten wird. An den Kontrollpunkten sind schon eine Weile Absperrschranken, Baken und Kegel gelagert. Stellt euch entsprechend darauf ein und schaut, wie ihr zum Park gelangt. An den Stellen mit den Kreisen liegt das Absperrmaterial.

-

-

Beginn der Aktion
Sobald wir eindeutige Hinweise zum Einsatz haben, wird der Alarm per SMS und E-Mail ausgelöst. Ab 0.00 Uhr in der Alarmnacht treffen wir uns dann am Sammelpunkt. Es gibt mehrere Sammelpunkte (siehe Karte). Welchen wir nutzen entscheiden wir vor Ort bzw. wird mit der Alarm-SMS bekannt gegeben.

Ihr könnt euch immer noch für den Alarm eintragen, und zwar unter: http://www.ddaystuttgart.de.vu

 

-

-

Die Umrandung zeigt das Gebiet, das abgesperrt werden soll.

Es gibt zwei Infopunkte außerhalb des Parks, an denen ihr euch treffen könnt. Diese befinden sich am Ferdinand-Leitner-Steg im oberen Schlossgarten und an der „Grünen Brücke“ im unteren Schlossgarten. Auf dem Weg zu den Infopunkten seid ihr geschützt, da die Infopunkte angemeldete Versammlungsorte sind. Lasst euch nicht von der Polizei abwimmeln. Auch bei Platzverweis dürft ihr euch dort aufhalten. Bei einer Kontrolle im Park gebt bitte an, ihr befindet euch auf dem Weg zu einer diese angemeldeten Versammlungen, einem der Infopunkte.

Ermittlungsausschuss (EA)
Ihr seid nicht alleine, wenn ihr in Gewahrsam genommen werdet. Der Ermittlungsausschuss ist für euch da. Ruft an und meldet eure Festnahme, gebt dabei nur euren Namen und euer Geburtsdatum durch (keine weiteren Angaben). Ganz wichtig: Wenn ihr wieder entlassen werdet, meldet das dem EA zurück, damit er euch nicht unnötig sucht. Tel. 0176-38501758

Infotelefon
Das Infotelefon für die Parkräumung ist ab sofort frei geschaltet.
Tel. 0151-51007789
Bitte meldet Auffälligkeiten.

strong>Achtet aufeinander, nicht nur in der Aktion, auch danach. Werden Leute geräumt, holt sie dort ab, wo sie rauskommen, begrüßt sie und tauscht das Erlebte aus.

Bleibt in der Aktion durchgehend wachsam und konzentriert, flexibel, kreativ und handelt verantwortungsvoll.

Es ist unser Park! Und was auch kommen mag, lasst uns zusammenstehen und Oben Bleiben.

Euer Koteam

Stand: 12.02.2012

Veröffentlicht in Protest-Infos

Kommentiere diesen Post