Pflanzaktion innerhalb des Bauzaunes

Veröffentlicht auf von stuttgart-steht-auf

Heute morgen pflanzten AktivistInnen hinterm Bauzaun des GWM in die von der Bahn gezogenen Gräben Blumen und Sträucher. Danach entrollten sie ein Transparent mit der Aufschrift: Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand! Hände weg von unserem Park! Die Gruppe konnte selber unbeschadet wieder gehen, obwohl natürlich die Security die Polizei geholt hatte. Es lief alles sehr friedlich ab.


Das Bild habe ich von Zwuckelmanns Blog. Dort ist mehr darüber zu erfahren sowie Bilder und Filme anzuschauen. Er war dabei und hat es dokumentiert.

 

Zwuckelmanns Blog:

 

link

 

IMG3679.jpg.scaled1000.jpg

Veröffentlicht in MutbürgerInnen

Kommentiere diesen Post

Ingrid 10/31/2011 10:46


Einfach nur schön!

So sehen also die S21-Chaoten aus, die PP Züfle so gern in Container einsperren möchte ...


stuttgart-steht-auf 10/31/2011 10:58



Unbedingt! Gefährlich, gefährlich! Bei Nacht und Nebel kommen sie und pflanzen Blümchen, einfach unglaublich!