Weckruf-Demo: Rot-Grün, AUFWACHEN!

Veröffentlicht auf von stuttgart-steht-auf

 

 

Gestern hatten wir das erste Mal dieses Jahr wieder eine abendliche Freitagsdemonstration (zusätzlich zum Schweigemarsch zur Staatsanwaltschaft), organisiert von den ParkschützerInnen. Aufgrund der Menge an DemonstrantInnen war zu klar zu erkennen, dass wir das Stillstehen satt haben, dass wir laufen, Aktionen machen und sehen wollen. 

 

Auf dem Schlossplatz (Treffpunkt) verbreitete die Trommelgruppe Lokomotive bereits gute Stimmung und nach einer kurzen Ansage gings dann Richtung Wilhelmsplatz vor die SPD-Zentrale.

 

Foto1529


Foto1530.jpg

 

An der SPD-Zentrale warteten wir darauf, bis sich alle auf dem Platz versammelten, aber das dauerte ein Weilchen, denn der Zug war lang. ParkschützerInnen verlasen dann Briefe mit Kritiken und Forderungen, die sich an Schmied, Schmiedel, Gall, Kretschmann und andere richteten. Nach dem Schwabenstreich, der bereits auf dem Schlossplatz stattgefunden hatte, kam jetzt der Weckruf, bei dem die vielen mitgebrachten Wecker endlich wenigstens einmal zur Freude aller ihren Dienst tun konnten. Danach setzte sich der Zug Richtung Park in Bewegung.

 

Walter Steiger hat gestern wie immer unermüdlich gefilmt, bei YouTube kann es angeschaut werden:

 

Der beeindruckende Schweigemarsch ab 16.00 Uhr

 

Der 1.  und 2. Teil

 

link

 

 

link

 

Weckrufdemo Teil 1 bis 3

 

link

 

link

 

link

 

LoB und Fotoapparat haben wie immer wunderschöne Bilder gemacht:

 

link

 

link

 

 

Drei Bilder von Ingrid

 

024.JPG

 

010.JPG

 

016.JPG

 

Und noch welche von mir - die Qualität ist miserabel, da mein Handy für Nachtbilder überhaupt nicht geeignet ist, aber trotzdem möchte ich sie einstellen, da ich das nächtliche Schaffen eines Parkschützers doch sehr beeindruckend fand :) Leider waren nur noch wenige von uns da und konnten das mit Begeisterung zur Kenntnis nehmen.

 

Leinwand für seine Botschaften war das hässliche GWM-Blechgebäude.

 

STOPP GWM: Der Schlossgarten gehört den Bürgern Stuttgarts.

 

Foto1534.jpg

 

"Sogenannte" Stuttgarter Medien StZ StN SWR. Hofberichterstattung oder Journalismus?

 

Foto1536.jpg

 

Sehr undeutlich aber mit hohem Erkennungswert - die Parkschützer :)

 

Foto1537.jpg

 

OBEN BLEIBEN! OBEN BLEIBEN!

 

Foto1540.jpg

 

Nachtrag: Ich hab die nächste Demo zwar bereits beworben, aber nochmals zur Erinnerung aus Bei Abriss Aufstand: link

 

 

Stuttgart 21: Viel zerstört - nichts gewonnen!

Ort, Zeit und Ablauf

  • Freitag, 26. August 2011
  • 19 Uhr
  • 45 Min. Kundgebung am ehem. Nordflügel (1 Jahr nach Abrissbeginn)
  • Demozug durch die Stadt in den Mittleren Schlossgarten, siehe Karte, Länge 2,2 km
  • Bringen Sie bitte eine Kerze mit, wir möchten im Schlossgarten in der Dämmerung wieder ein Kerzenmeer haben, wie letztes Jahr bei der Menschenkette am 13.8.2010
  • Ab ca. 20:30 Uhr Infostände der verschiedenen Initiativen und Gruppen des S21-Widerstands im Mittleren Schlossgarten. Dazu werden wir während der Demo eine Lageskizze im Format DIN A6 verteilen.

 

Veröffentlicht in Protest-Infos

Kommentiere diesen Post